Physiotherapie

Mit Hilfe der Physiotherapie werden gestörte Funktionen im Körper auf natürliche Art und Weise behandelt. Ziel der Tierphysiotherapie ist es mit gezielten Methoden Schmerzen zu lindern, die Gelenkbeweglichkeit zu verbessern / erhalten, sowie die Muskulatur zu kräftigen und aufzubauen. Vor allem zur Vorbeugung von Krankheiten und Schäden am Bewegungsapparat ist die Physiotherapie besonders geeignet.

 

Die Physiotherapie für Tiere ersetzt nicht die tierärztliche Behandlung, aber sie ist eine sinnvolle und äußerst hilfreiche Unterstützung zur bestehenden Therapie. 

Zusammen mit dem Tierarzt oder dem Tierheilpraktiker kann eine schnellere Genesung erzielt werden.

 

 


Anwendungsgebiete

Erkrankungen des Bewegungsapparates

  • Skeletterkrankungen (z.B. Frakturen, Dysplasien, Patellaluxaiton, Fehlstellungen)
  • Muskelerkrankungen (z.B. Verspannung, Atrophien, Verkürzung, Faserriss, Muskelverletzungen)
  • Sehnen- und Bandverletzung (z.B. Kreuzbandriss, Sehen An - oder Abriss)
  • Knorpelschäden (z.B. Osteoarthrose)

Neurologische Erkrankungen

  • Spondylose
  • Nervenschäden
  • Bandscheibenvorfall
  • Lähmungen
  • Cauda-Equina Kompressionssyndrom

Vor / nach Operationen

  • sonstige Operationen
  • Knochenbrüche 
  • Bandscheibenoperationen
  • Tumorentfernung
  • Narbenverhärtungen
  • Gelenksoperationen (z.B. künstliches Hüftgelenk, Kreuzbandriss, OCD)

Altersbedingte Beschwerden

  • Steife Gelenke
  • Atembeschwerden
  • Arthrose
  • Muskelschwäche


Therapieablauf

Die Befundaufnahme dauert in der Regel 60 - 90 Minuten und umfasst eine gründliche physiotherapeutische Untersuchung, sowie ein umfassendes Gespräch und eine Gangbildanalyse. 

 

Eine Behandlungseinheit dauert ca. 45 - 60 Minuten. Um die Genesung Ihres Lieblings zu beschleunigen, zeige ich Ihnen einige Übungen, die Sie Zuhause durchführen können.

 

Ihr Hund darf 2 Stunden vor der Behandlung kein Futter erhalten (ein paar Leckerlies sind aber erlaubt). Bei Allergien oder Futtermittelunverträglichkeiten benötigen wir Ihre eigenen Leckerlies. Vor jeder Behandlung sollte Ihr Hund sich lösen können.

 

Kontakt

Handy    0162 / 73 27 680 

Gutenbergstraße 1-3

95512 Neudrossenfeld

E-Mail praxis@hundimpuls.de

Web    www.hundimpuls.de

Sozial Media